Wir sind endlich wieder viel unterwegs. Kleine und große Wanderungen, die Muskeln und Bänder schmerzen nach der ungewohnten Anstrengung, aber egal: Auf einmal ist alles grün und herrlich draußen, der Winter überstanden.

Dazu passend heute unser Schreib-Impuls – wie immer gilt: Suchen Sie sich einen ruhigen, ungestörten Platz. Schreiben Sie mit der Hand, höchstens fünf bis zehn Minuten, und machen Sie sich keine Gedanken um die Form Ihres Textes: Ob ein Fließtext, eine kleine Geschichte, ein Bericht oder ein Gedicht ist völlig einerlei. Lassen Sie einfach zu, dass Ihre Worte den Weg nehmen, der für sie passt. Bewerten und zensieren Sie auch nicht Ihre Wortwahl oder Ihren Stil. Es geht darum, dass Sie ins Schreiben kommen. Sie schreiben diesen Text ganz allein für sich, niemand wird ihn lesen – es sei denn, Sie wollen es. Wenn Sie mögen, schicken Sie ihn uns oder teilen ihn hier in den Kommentaren.

Viel Freude dabei!

PS. Wenn Sie unseren Newsletter, den Wanderbrief abonnieren, bekommen Sie unsere Schreib-Impulse immer als E-Mail direkt in Ihr Postfach!