In den Medien

Neu erschienen – mein Wanderführer „Wandern für die Seele: In und um Düsseldorf“

Kaum zu glauben: Irgendwann erscheinen die Bücher, an denen man gefühlt zwei Jahre geschrieben hat, tatsächlich auch – und heute, am 15.2.2022, war es soweit! Auf den Tag pünktlich, so wie vor einem halben Jahr angekündigt, hat der Droste Verlag mir meine Belegexemplare geschickt! :-) Im letzten und vorletzten Sommer war ich viel im Düsseldorfer …

Neu erschienen – mein Wanderführer „Wandern für die Seele: In und um Düsseldorf“ Weiterlesen »

Wanderschuhe ausgelatscht

„Du musst keine Angst haben. Geh weiter.“

Zu Fuß einmal quer durch die USA, 11 Monate, 6.000 Kilometer, immer entlang großer Highways: Ein größerer Gegensatz zu meinen Schreibwanderungen ist wohl kaum vorstellbar. Andrew Forsthoefel nahm die Strapazen des Weges auf sich und wanderte von Philadelphia bis zum Pazifik. Zuerst trug er sein Gepäck noch auf dem Rücken, dann packte er es in …

„Du musst keine Angst haben. Geh weiter.“ Weiterlesen »

Wer liest, fühlt sich weniger einsam

„Ich werde häufig gefragt, warum ich, wenn ich vom Segeln erzähle, so oft auf Literatur zu sprechen komme. Wenn man an Bord vom Seegang herumgeschubst wird, unzufrieden ist, Wellen einen schwitzen lassen und die Einsamkeit ein ständiger Begleiter ist, dann sollte man Bücher lesen. Sofort fühlt man sich nicht mehr allein und verlassen. Die Bücher …

Wer liest, fühlt sich weniger einsam Weiterlesen »

Wie Lesen hilft und heilt

Im letzten Jahr lernten wir die Hörfunk-Redakteurin, -Autorin und -Moderatorin Andrea Gerk kennen. Sie absolvierte gemeinsam mit uns die Grundausbildung als Schreibgruppen-Leiterin am Fritz-Perls-Institut in Hückeswagen. Andrea hat sich aber nicht nur im Rahmen dieser Ausbildung intensiv mit den Methoden der Poesie- und Bibliotherapie beschäftigt, sondern auch mit vielen anderen Menschen gesprochen, die sich mit …

Wie Lesen hilft und heilt Weiterlesen »

Keine Chance der Schreibblockade!

„Ich kann doch gar nicht schreiben“ – das bekommen wir hin und wieder zu hören, wenn wir mit Menschen reden, die sich für unsere Workshops interessieren. „Doch, Sie können“, sagen wir dann immer. Und versuchen, mit Schreib-Impulsen und -Anregungen die Worte hervorzulocken, die ihnen durch Kopf und Bauch gehen. Wenn jemand aber nicht für sich …

Keine Chance der Schreibblockade! Weiterlesen »

Ohren auf: wandern und schreiben im Interview

Das hier ist ein kleiner Linktipp, Klicktipp, Hörtipp. Wir wurden interviewt, von der naturliebenden Texterin und Autorin Britta Freith nämlich. Uns allen hat das viel Spaß gemacht. Eigentlich sollte es nur ein schriftlich wiedergegebenes Interview werden, aber dann war das Skype-Gespräch so erfrischend und nett, dass es doch ein Audio geworden ist. Wir sprechen – …

Ohren auf: wandern und schreiben im Interview Weiterlesen »