Beobachten und Beobachtetes festhalten – für viele Menschen macht genau das den Spaß am Reisen aus. Deshalb zücken sie die Kamera, sobald sie etwas sehen, das ihnen bedeutsam erscheint. Wir wären aber wohl nicht wandern und schreiben, wenn wir Sie nicht auf eine ganz andere Art aufmerksam machen wollen würden, erlebte Dinge festzuhalten. ;-)

Reisen, um zu schreiben

„Schreiben auf Reisen. Wanderungen, kleine Fluchten und große Fahrten – Aufzeichnungen von unterwegs“ von Hanns-Josef Ortheil kommt zwar auf den ersten Blick als ein Ratgeber für kreatives Schreiben daher. Aber entsprechende Regeln und Maßgaben sucht man darin vergebens. Dieses Buch verführt vielmehr dazu, schreibend zu reisen und reisend zu schreiben und gibt dafür sehr schöne Impulse und Anregungen.

Hanns-Josef Ortheil ist Literaturwissenschaftler und Schriftsteller – das macht schon die Lektüre des Buches zu einem Genuss: Er gibt einen literaturwissenschaftlich fundierten Einblick in die unterschiedlichen Genres der Reiseliteratur, der aber so unterhaltsam und spannend zu lesen ist, dass man die Füße kaum noch stillhalten kann, es den Spaziergängern, Flaneuren und Wanderern quer durch die Literaturgeschichte gleichzutun und die konkreten Schreibanregungen am Endes jedes Kapitels aufzugreifen. Hanns-Josef Ortheil stellt auch literarische Gattungen vor: vom Reisetagebuch und dem frei geführten Notizbuch über Reisebriefe, Ansichtskarten, Reiseberichte und Reiseerzählungen bis hin zu Blogs, Facebook-Postings und Twitter-Beiträgen.

„Schreibverführer neuen Typs“

Dass Hanns-Josef Ortheil selbst ein hervorragender Autor ist, wird in jeder Zeile dieses Buches deutlich: Er schreibt beschwingt und beschwingend, klar, geradeaus und doch immer wieder sehr poetisch. Als Leserin merkt man: Hier versteht einer nicht nur das Handwerk, über das er schreibt, sondern ist selbst ein Meister seines Fachs. Insofern passt der Klappentext ganz ausgezeichnet – denn der bezeichnet das Buch als „Schreibverführer neuen Typs: die literarische Schreibwerkstatt als Meisterkurs.“

Cover Schreiben auf Reisen

Hanns-Josef Ortheil: Schreiben auf Reisen. Wanderungen, kleine Fluchten und große Fahrten – Aufzeichnungen von unterwegs. Dudenverlag 2012, 14,95 Euro